Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Auf Social Media teilen

von links nach rechts:
Heidi Munck-Lisa Schell-Freya Angermannvon links nach rechts: Heidi Munck-Lisa Schell-Freya Angermann


 

Sehr geehrte Damen und Herren, 
mein Name ist Lisa Schell, ich bin Schauspielerin und Performerin. Habe in den USA Black American Playwrights studiert. 
Seit Oktober 2016 leite ich das Erzählcafê Transit im Wedding. Am letzten Samstag im Monat, um 15 Uhr, findet immer eine Veranstaltung statt. Meist plane ich eine zusammenhängende Erzählreihe von drei Monaten. Unterschiedliche Themen werden zusammengestellt und von den entsprechenden Referent(innen), Schriftsteller(innen) und Künstler(innen) vorgetragen bzw. erzählt.

 

Für die nächsten Monate: 29. April, 27. Mai, 24. Juni, 29. Juli ist eine Afrikanische Odyssee angedacht. Wo uns die unterschiedlichen Geschichten hinführen, darauf dürfen wir gespannt sein! Die Persönlichkeiten die ihre Geschichten schildern ein Zufall? 
„Du schläfst unterwegs am Wegesrand und träumst, du habest dein Reiseziel erreicht“

 

In diesem Sinne freue ich mich Ihnen zu begegnen um weitere afrikanische Geschichten im Wedding erzählend zu verorten.  
Ihre Lisa Schell
 
Ich heiße Freya Angermann, bin 1964 in Berlin geboren, habe drei Geschwister und bin in Berlin- Hermsdorf aufgewachsen. Nun lebe ich in Berlin- Spandau mit meinem Mann und unseren beiden Kindern. Ich bin Physiotherapeutin und habe später meinen Fachwirt für Gesundheit und Soziales erworben.

Das Erzählcafé kenne ich schon lange durch die Berichte meiner Mutter, sie gehört mit zu den ersten Gästen. Als es meine Zeit zuließ, bin ich mitgegangen und fand es jedes Mal wieder spannend. Auch der wunderschöne Bürgersaal begeistert mich. Ein Abbruch dieser Veranstaltung wäre für mich ein Verlust. Das ist auch der Grund, weshalb ich mich gerne mit engagiere, diese Kulturveranstaltung am Leben zu erhalten.

 

Mein Name ist Heidi Munck, bin 1963 in Kassel geboren, habe vier Geschwister, bin im Ruhrgebiet und Stuttgart aufgewachsen. Heute lebe ich in Berlin, zusammen mit Mann und Kind. Ich bin Filmemacherin, Regisseurin, Autorin und Cutterin. Mehr Infos auf meiner Website: http://www.filmemacher-heidi-munck.de/  

Das Erzählcafé halte ich für unterstützungswert, weil hier ein besonderer Kulturaustausch stattfindet. Immer wieder bin ich sehr gerne mit der Kamera dabei, um die Veranstaltungen der Künstler/innen zu dokumentieren, um als Momentaufnahme festzuhalten, in der Kunst und Kultur gemacht wird.